Schlagwort: Autohaus Strategien

Mit Ihrer individuellen Strategie die Erfolgsweichen stellen.

Mit Ihrer individuellen Strategie

…die Erfolgsweichen für die Zukunft stellen

 

 

Unter Strategie werden in der Wirtschaftswissenschaft alle geplanten Verhaltensweisen eines Unternehmens zur Erreichung der gesetzten Ziele verstanden.

In diesem Sinne zeigt die Unternehmensstrategie in der Unternehmensführung, mit welchen Methoden ein mittelfristiges oder langfristiges Unternehmensziel erreicht werden soll.

Im Coaching wenden wir den ressourcenbasierenden Strategieansatz an, der den Fokus auf der Ausrichtung der Strategieentwicklung nach den internen Ressourcen legt. Nach diesem Konzept wird die Unternehmensstrategie angesichts des entstehenden Bedürfnisses im Markt und in der Kombination mit den Ressourcen innerhalb eines Unternehmens entwickelt. Dies sichert einen langfristigen Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen.

Wie der Prozess abläuft

Wir teilen die Strategieentwicklung in fünf Bausteine auf:

Baustein 1: Potenziale, was wir können.

Baustein 2: Qualitative und quantitative Ziele.

Baustein 3: Engpass, was uns behindert.

Baustein 4: Alleinstellungsmerkmal (USP).

Baustein 5: Konsequenz,  wie Sie Ihre Strategie umsetzen.

Wie gut Ihre Gebrauchtwagenabteilung diesbezüglich aufgestellt ist, können Sie sich durch die folgende Fragestellung beantworten:

  1. Verfügt Ihre Gebrauchtwagenabteilung über ein klar formuliertes Ziel, das auf allen Unternehmensebenen von den handelnden Personen und Teams entwickelt und verfolgt wird?
  2. Mit welchen Strategien setzen Sie und Ihre Mitarbeiter Ziele in die Tat um? Erkennen Sie neue Entwicklungen frühzeitig und stellen ihr strategisches Handeln darauf ab – oder werden Sie vom Tagesgeschäft bestimmt? 

Es lohnt sich sehr diese Fragestellung zu vertiefen und sich anhand der fünf Bausteine seine Strategie zu erarbeiten. Im Coaching machen wir das mit Hilfe eines Moderationsprozesses der mit allen relevanten Mitarbeitern durchgeführt wird.

Baustein 1: Potenziale, was wir können.

Unternehmen verkaufen Leistungen, die andere benötigen. In Ihrem Fall sind das Gebrauchtwagen, Zusatzprodukte, Dienstleistungen und das Verhalten aller Mitarbeiter gegenüber den Kunden. Je besser Ihr Unternehmen die Leistungen erstellt, desto weniger vergleichbar und austauschbar sind diese Produkte und Dienstleistungen gegenüber denen des Wettbewerbs. Austauschbare Produkte und Dienstleistungen führen in gesättigten Märkten zu einer Umsatzrendite von null. Je mehr es gelingt, bestimmte Probleme für bestimmte Zielgruppen nachhaltig besser zu lösen als der Wettbewerb, desto höher ist die Belohnung in unserer Marktwirtschaft: der Gewinn.

Die Fähigkeiten eines Unternehmens — wir nennen sie Ertragspotenziale oder Erfolgspotenziale — Wie viel Lebenskraft haben Ihre Produkte, Technologien und Dienstleistungen heute und in Zukunft? Deshalb ist die Potenzialanalyse der wichtigste Ausgangsfaktor für die Strategieplanung.     

Baustein 2: Qualitative und quantitative Ziele.

Sind gesamthafte Ziele vorhanden? Oder hat jeder in der Abteilung eigene Ziele im Kopf?

Ziele sind Energien, welche erst durch Bündelung (alle ziehen mit) auf ein gemeinsames Ziel wirken und sich verstärken. Gebündelte Ziele sind wie Energien, die durch ein Brennglas verstärkt werden. Nur die Ziele, die ohne großen Aufwand aus dem Gedächtnis abrufbar sind, besitzen eine Verankerung im Unterbewusstsein und sind damit Leitlinien des Handelns. Reine Absatzzahlen als Ziele zu definieren ist zu wenig, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Wie wollen Sie sein? Wie wollen Sie gesehen werden? Was verlangt der Wertewandel in unserer Gesellschaft von Ihnen als Unternehmen?

Baustein 3: Engpass, was uns behindert.

In jedem Unternehmen steht zu jedem Zeitpunkt ein (strategischer) Engpass zwischen den Potenzialen und den Zielen. Er hindert, das Unternehmen die Potenziale mit voller Kraft auf die Ziele auszurichten und wirksam werden zu lassen. Wenn man diesen Engpass erkennt und ihn wegräumt, werden Energiereserven mobilisiert, man erreicht Produktivitätssteigerungen ohne Mehranstrengungen, weil die Hindernisse beseitigt sind. In den meisten Unternehmen besteht die Schwierigkeit nicht darin, Probleme oder Engpässe zu definieren, sondern zu erkennen, wo der dominierende Engpass liegt. Vereinfacht kann man sagen, dass das Problem der strategische Engpass ist, dessen Beseitigung im gesamten Unternehmen Ressourcen freimacht und das Unternehmen einen wesentlichen Ruck nach vorne bringt.

Baustein 4: Alleinstellungsmerkmal (USP).

Was sind die Kaufmotive, weshalb Kunden bei Ihnen kaufen und nicht beim Wettbewerb? Bietet Ihr Unternehmen die passenden Schlüsselfaktoren zu den Kaufmotiven an? Schlüsselfaktoren wirken ähnlich im Verkauf wie ein Schlüssel in einem Schloss. Das USP-Coaching zeigt Ihnen, wie Sie das erreichen. Effektive Potenziale liegen erst vor, wenn sich Kaufmotive und Schlüsselfaktoren entsprechen. Von der positiven Beantwortung hängt im Grunde die Ertragsfähigkeit, die Existenzberechtigung Ihrer Gebrauchtwagenabteilung ab. Ein Marktgesetz besagt: Austauschbare Produkte und Dienstleistungen tendieren in der Rendite gegen null. Im USP-Coaching geht es um die Verkettung der Einzigartigkeit Ihrer Abteilung mit dem brennendsten Problem des Kunden. Treffen sich beide punktgenau, verringern sich Markt- und Preisdruck.

Baustein 5: Konsequenz,  wie Sie Ihre Strategie umsetzen.

Doch alle schönen Worte helfen nichts, wenn sich nichts ändert, wenn im Unternehmen nichts passiert. Deshalb ist der fünfte Baustein die Konsequenz, in dem die Strategie umgesetzt und realisiert wird. Es ergibt keinen Sinn, große Strategien und Pläne zu machen, wenn man nicht bereit ist, persönlich und im Verbund mit den Mitarbeitern, die ersten Schritte konsequent zu gehen. Nur das Gehen auf diesem Weg gibt Erfahrungen und Erkenntnisse, hilft zur Kurskorrektur, ermöglicht den Lernprozess und führt langfristig zum Erfolg.

Mir ist bewusst, dass uns das Tagesgeschäft meist so sehr einbindet, dass wir keine Zeit haben für eine sinnvolle strategische Planung, denn dafür muss man Zeit und Geld investieren. Doch lassen Sie uns diesbezüglich bitte die Sichtweise ändern, denn gerade in der jetzigen Zeit, kann man sich mit einer passgenauen Strategie für die Zukunft einen starken Wettbewerbsvorteil erarbeiten, an dem Sie noch lange Spaß haben werden. Das wünsche ich Ihnen!

Lassen Sie uns gerne einen unverbindlichen Termin vereinbaren
https://gebrauchtwagencoach.de/konfigurator/

Ich wünsche Ihnen erfolgreiche Strategien.

Ihr Patrick Heun



Sprechen wir miteinander!

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie mir eine E-Mail oder melden sich telefonisch – gehen wir die Gestaltung der Krise gemeinsam an.

TELEFON

E-MAIL

PROEA E-MAIL Newsletter


© 2019 PROEA Alle Rechte vorbehalten